XRechnungen erstellen, visualisieren und verarbeiten

Mit dem DMSFACTORY XRechnungsCreator und dem XRechnungsViewer

Das Thema elektronische Rechnungen (E-Rechnungen) gibt es schon lange. Dabei werden Rechnungen digital erstellt und ohne Medienbruch an die zuständigen Stellen weitergeleitet, um eine schnelle Bezahlung und Bearbeitung ohne langen Postweg und Papierverbrauch zu gewährleisten. Nun gibt es neue gesetzliche Vorgaben, nach denen dem Bund und seinen Behörden und Organen ab dem 27.11.2020 elektronische Rechnungen ausschließlich in einem strukturierten Datenformat ausgestellt werden müssen. Dieses Format nennt sich XRechnung und stellt die strukturierten Rechnungsdaten gemäß den Vorgaben der EU im XML-Format dar.

XRechnungen visualisieren und verarbeiten: XRechnungsViewer für M-Files

Sie erhalten kryptische Rechnungen als XML-Datei und sind verpflichtet, diese anzunehmen und weiter zu bearbeiten?

Wir haben die Lösung, wie Sie mit den XRechnungen wie gewohnt in M-Files arbeiten können, Zeit sparen, Fehler vermeiden und trotzdem die gesetzliche Anforderung an Unternehmen der öffentlichen Hand erfüllen können: mit dem XRechnungsViewer für M-Files. Eingebettet in Ihre gewohnte Arbeitsumgebung können Sie problemlos Rechnungen im XML-Format visuell erfassen, ohne das Format konvertieren zu müssen, und sie direkt weiterverarbeiten. Bei der automatisierten Weiterverarbeitung unterstützen Sie vielfältige vorgefertigte Workflows für die Eingangsrechnungsverarbeitung.

XRechnungen einfach erstellen: der XRechnungsCreator für M-Files

Sie müssen für Ihre Kunden und Geschäftspartner Rechnungen als XRechnung erstellen? Dann nutzen Sie unseren XRechnungsCreator für M-Files. M-Files erkennt selbstständig, ob für den Rechnungsempfänger eine Leitweg-ID in den Metadaten hinterlegt ist. Ist dies der Fall, dann erstellt M-Files automatisch nach der Rechnungsfreigabe eine Rechnung im XML-Format, dem Format der XRechnung. Diese können Sie dann wie gewohnt einfach an den Rechnungsempfänger direkt aus M-Files heraus versenden. Alle notwendigen PDFs wie Ihre AGB und die Dienstleistungsberichte oder andere Nachweise können selbstverständlich automatisch in die XML-Datei integriert werden.

Nach einmaliger Konfiguration sparen Sie bei der Erstellung ausgehender Rechnungen wertvolle Zeit, denn alles geschieht automatisch im Hintergrund. Die Einstellungen können unkompliziert im Admin-Tool vorgenommen werden.

Sie möchten mehr erfahren?

„Von den Anfängen der Dokumentenmanagement-Systeme bis hin zu den heute komplexer werdenden Ansprüchen an ein ECM habe ich schon unzählige Projekte begleitet und zum Erfolg geführt. Fragen Sie mich – ich nehme mir gerne Zeit für Sie!“

Jörg Eckhard – Leitung Vertrieb & ECM-Experte

Ihre Vorteile auf einen Blick

Gewohnte Umgebung

Sowohl mit dem XRechnungsViewer als auch dem XRechnungsCreator bearbeiten und erstellen Sie die Rechnungen wie gewohnt direkt in der Oberfläche von M-Files.

Alles automatisiert

Sie brauchen nicht mal auf einen Knopf zu drücken, da M-Files sowohl die Erstellung als auch die Visualisierung einer XRechnung automatisch im Hintergrund erledigt.

Gesetzeskonform

Halten Sie die Pflicht zur elektronischen Rechnungsstellung für Rechnungen an den Bund und seine Einrichtungen ein, ohne sich ein weiteres System anzuschaffen.

Zeit zum Handeln! Noch

Tage
Stunden

bis zur Pflicht zur elektronischen Rechnungsstellung für alle Rechnungen an den Bund, Bundesbehörden und Einrichtungen des Bundes.

Sie sind auf der Suche nach einer Lösung für Ihren Rechnungseingang?

Dann schauen Sie sich doch mal unsere Lösung für die Automatisierung Ihrer Eingangsrechnungsverarbeitung an. Zuerst werden die Rechnungsdaten automatisch erkannt und anschließend im intelligenten ECM von M-Files weiterverarbeitet. Mit unserem XRechnungsViewer können Sie direkt in M-Files Rechnungen im XML-Format visualisieren und sie mit den vorgefertigten Workflows automatisiert weiterverarbeiten.

Ergänzende Downloads

Produktinformation M-Files Erweiterungen

Laden Sie sich alle Informationen zu unseren M-Files Erweiterungen bequem als PDF herunter.

Scroll to Top