Technische Details zu M-Files

Wissenswertes für Ihre IT

Deep dive: M-Files

Gerade AdministratorInnen interessieren sich für deutlich technischere Informationen als AnwenderInnen. Daher haben wir Ihnen hier alle wissenswerten Informationen rund um M-Files gesammelt, die Sie als IT-SpezialistInnen wissen wollen.

Das System

Ein M-Files System besteht aus folgenden Komponenten:

  • einem Server (oder auch mehreren Servern), auf dem die M-Files Server Komponente installiert ist und der die Dokumentenverwaltung(en) enthält
  • M-Files Clients, in denen die in der Dokumentenverwaltung gespeicherten Informationen über Rechner oder mobile Geräte der BenutzerInnen angezeigt und bearbeitet werden können.

Der M-Files Server kann in vorhandene Datenbanken wie CRM- und ERP-Datenbanken integriert werden. Hier werden alle Datenbanken mit OLE DB- oder ODBC-Treibern (einschließlich SQL-Server, Access, Oracle und MySQL) unterstützt.

Weitere detaillierte Informationen finden Sie im online-Handbuch des Herstellers: Systemadministration (Externer Link zu m-files.com)

Skalierbarkeit

M-Files bietet verschiedene Add-Ons, mit denen Sie die Plattform um spezifische Funktionen erweitern können:

  • Mit Hubshare sorgen Sie für eine optimierte Zusammenarbeit mit internen und externen Anwendenden. Mehr über Hubshare erfahren Sie hier: https://www.dmsfactory.com/hubshare/.
  • Erweitern Sie M-Files um Funktionen wie Schutz vor Druck & Download, sichere digitale Signatur, elektronische Signatur und User Action Log & Advanced Event Log.
  • Verwenden Sie den PDF Processor, mit dem Sie PDF-Dateien mit Wasserzeichen, Overlays und Metadaten-basierenden strukturierten Informationen erstellen.
  • Verwalten Sie komplexe, hierarchische Workflows und Benachrichtigungsregeln, mehrere Versionierungs-Konzepte wie Neben- und Hauptversionen sowie formelles Änderungsmanagement für kontrollierte Dokumente und definieren Sie Dokumente als verpflichtende Lerninhalte für Ihre NutzerInnen (besonders wichtig im Bereich Qualitätssicherung).
  • Ermöglichen Sie die Authentifizierung über Google, Okta und AD FS sowie die Verwaltung separat gespeicherter Schlüssel für die Datenverschlüsselung für eine bessere Trennung von Encryption Secrets.

Außerdem können Sie Ihre M-Files Installation jederzeit um weitere User-Lizenzen erweitern und um andere Anwendungsfälle ergänzen. Eine Übersicht über unsere Erweiterungen und bestehende Integrationen finden Sie hier: ⁣Rund um M-Files

Sie möchten mehr erfahren?

„Von den Anfängen der Dokumentenmanagement-Systeme bis hin zu den heute komplexer werdenden Ansprüchen an ein ECM habe ich schon unzählige Projekte begleitet und zum Erfolg geführt. Bei Fragen wenden Sie sich jederzeit an mich – ich nehme mir gerne Zeit für Sie!“

Jörg Eckhard – Leitung Vertrieb & ECM-Experte

Die wichtigsten Features von M-Files

Download-Icon

Testen Sie M-Files 30 Tage lang kostenlos & unverbindlich

Füllen Sie einfach das Formular auf unserer Download-Seite aus. Der Test läuft nach 30 Tagen automatisch aus.

Informationsmanagement mit M-Files

Admin-Tool

Im Admin-Tool von M-Files haben Sie die verschiedenen Einstellungen auf einen Blick.

Rechtemanagement

Neue NutzerInnen können mit wenigen Klicks zu einer existierenden Nutzergruppe hinzugefügt werden.

Workflow-Designer

Mit dem visuellen Workflow-Designer können Sie spielend leicht neue Workflows erstellen.

Installation & erste Schritte

Einen Workflow erstellen

Weitere Videos

Sie möchten sich ein Bild von M-Files machen? Dann schauen Sie sich jetzt unsere Videos zu den Funktionen von M-Files an und lassen Sie sich von den zahlreichen Features überzeugen!

Ergänzende Informationen

Schulungen & Trainings

Unsere Schulungen AdministratorInnen finden in Ihrer Anwendung online oder bei Ihnen vor Ort statt.

Starterpaket

Mit unserem Starterpaket haben Sie die perfekte Basis für die Einführung von M-Files in Ihrem Unternehmen.

M-Files Certified Delivery Partner DMSFACTORY
Scroll to Top