Der neue M-Files Desktop-Client

Neue Benutzeroberfläche für noch mehr Leichtigkeit

Das erwartet Sie mit dem Update

Das Layout der Startseite ist stark vereinfacht. Das Gesamtdesign ist auf den M-Files Web-Client abgestimmt und hat ein leichteres, randlose Design bekommen. Das neue Design bietet eine bessere Lesbarkeit und weniger Ablenkung. Die vier Quadranten auf der linken Seite sind weg. Stattdessen gibt es eine große, übersichtliche Hauptansicht. Die Views (Ansichten) sind jetzt in den Tabs über der Hauptansicht zu finden. BenutzerInnen können sich jede View als Standardansicht festlegen. Es gibt keine Möglichkeit mehr, neue Favoriten hinzuzufügen. Die Favoritenansicht ist jedoch weiterhin verfügbar. Favoriten können Sie in Zukunft zum Beispiel über die Pin-Funktion verwalten.

M-Files: Desktop-UI Refresh
  1. Hauptnavigation: Bessere Sichtbarkeit mit einer vereinfachten Navigationsleiste. Sie können auch Ihre gewünschte Standardansicht auswählen.
  2. Angeheftete Inhalte: Für eine verbesserte Nutzbarkeit der Funktion ist die Ansicht der angehefteten Inhalte in der Navigationsleiste zu finden. Außerdem wurde sie um eine Gruppierungsfunktionalität erweitert.
  3. Suchleiste: Schnellere Navigation in M-Files mit einer einfacheren Möglichkeit, von überall in M-Files aus auf die Suchleiste und die Schaltfläche „Erstellen“ zuzugreifen.
  4. Panel Tabs: Die Registerkarten des rechten Bedienfelds befinden sich nun vertikal auf der rechten Seite.

Sie haben Fragen?

„Wir freuen uns sehr über die neue Benutzeroberfläche des M-Files ECM. Bei Fragen rund um die Umstellung oder zu M-Files allgemein wenden Sie sich jederzeit an mich – ich nehme mir gerne Zeit für Sie!“

Jörg Eckhard – Leitung Vertrieb & ECM-Experte

Eindrücke der neuen M-Files Oberfläche

In der DMSFACTORY ContextView links unten können Sie wie bereits im alten M-Files Desktop-Client Ihre Rechnungen verbuchen oder andere verbundene Objekte bearbeiten.

Auch die DMSFACTORY AktenView fügt sich nahtlos in die neue M-Files UI ein und bietet Ihnen alle gewohnten Funktionen im neuen Design.

Gruppieren Sie Ihre angehefteten Objekte und Dokumente in der „Angeheftet“-Ansicht und benennen Sie die Gruppen, wie Sie es benötigen.

Look and Feel: der neue M-Files Desktop-Client in Aktion!

Häufig gestellte Fragen zum neuen Desktop-Client

Wenn Sie „automatische Updates“ aktiviert haben, wird Ihr M-Files im Rahmen des November-Updates am 28.11.2022 auf den neuen Desktop-Client aktualisiert.

Wenn Sie Updates manuell durchführen, erhalten Sie die Aktualisierung des Desktop-Clients, sobald Sie die Version vom 28. November oder eine spätere Version installieren.

Nein, mit der Aktualisierung Ihrer M-Files Installation wird auch die Benutzeroberfläche aktualisiert.

Ja, Sie können Ihren M-Files Server auf Version 22.11 aktualisieren und weiterhin M-Files Desktop der Version 22.10 und älter verwenden.

Ja, die M-Files Desktop-Version 22.11 funktioniert auch mit M-Files Server Versionen 22.10 und älter.

Ja, wir haben unsere User-Interface-Erweiterungen (ContextView, AktenView, Umlaufmappe) mit der neuen Version ausführlich getestet. Sie funktionieren alle auch in der neuen Benutzeroberfläche.

Tipps & Tricks

Bei langer Arbeit in einer sich nur minimal ändernden Anwendung entstehen viele Gewohnheiten. Wir verstehen, dass diese große Änderung der Oberfläche im ersten Moment wie eine ganz schöne Umstellung wirken kann. Doch wir haben natürlich ein paar Tipps & Tricks für Sie, wie Sie liebgewonnene Funktionen in der neuen M-Files Oberfläche zurück bekommen können:

Es ist möglich, eine Ansicht als Standard-Ansicht beim Öffnen des Clients zu definieren. Klicken Sie dafür auf den Kreis rechts oben, in dem Ihre Initialen stehen. Dort wählen Sie „Benutzereinstellungen“ und „Standardseite“. 

Sie wollen sich noch weiter informieren?

M-Files hat in der M-Files Community eine Übersichtsseite erstellt, auf der Sie unter anderem ein Webinar zur neuen Benutzeroberfläche finden. In den Ressourcen gibt es auch eine E-Mail-Vorlage, die Sie zur Information Ihrer M-Files NutzerInnen verwenden können.

Was sagt Antti Kujala, Head of Design bei M-Files, zu der neuen Oberfläche? Das erfahren Sie im M-Files-Blog. In diesem Artikel erkläre er die Gründe für die Neuerung, und was  sich ändert.

Noch...

Tage
Stunden
Certified M-Files Delivery Partner Logo
Scroll to Top