Dokumentenlenkung

Auf einen Blick: Dokumentenlenkung

In der Dokumentenlenkung wird definiert, wie qualitätsrelevante Dokumente erstellt, geprüft, genehmigt und anschließend verteilt werden müssen und wie lange sie aufzubewahren sind. So wird der gesamte Dokumentenlebenszyklus abgedeckt. Zu den relevanten Dokumenten gehören Dokumente, die den Herstellungsprozess betreffen, Vorgaben zur Unternehmensführung, wie den Verhaltenskodex und ethische Richtlinien, sowie Arbeitsanweisungen, Prozessbeschreibungen, Sicherheitsrichtlinien und weitere Regelwerke.

Die Dokumentenlenkung hat ihren Ursprung im Qualitätsmanagement und beschreibt das dokumentierte Verfahren der fortlaufenden Aktualisierung und der gezielten Verbreitung von Informationen innerhalb eines Unternehmens. Sie ist für die Erbringung der in ISO 9001 geforderten Nachweise unerlässlich.

Lernen Sie uns kennen

Online-Seminar

Die vier Säulen eines erfolgreichen ECM

Erfahren Sie in der kostenlosen Aufzeichnung, wie Sie ein Enterprise-Content-Management-System in Ihrem Unternehmen erfolgreich einführen.

Online-Seminar

Automatisierte Eingangsrechnungsverarbeitung

In unserer kostenlosen Aufzeichnung vom 17. März 2022 erfahren Sie, wie Sie Ihren Rechnungseingang effizient gestalten.

Alle Online-Seminare

Unsere Online-Seminare auf einen Blick

Hier finden Sie eine Übersicht über alle anstehenden Termine und Themen, sowie alle Aufzeichnungen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Scroll to Top