Digitales Archiv

Auf einen Blick: Digitales Archiv

Der Begriff Archiv kommt aus dem Lateinischen (Archivum = Aktenschrank) und beschreibt einen Ort, an dem Unterlagen wie Dokumente zeitlich unbegrenzt aufbewahrt, nutzbar gemacht und erhalten werden.

Digitale Archivierung – oder auch elektronische Archivierung genannt – bedeutet, dass Dokumente in elektronischer Form datenbankgestützt auf einem digitalen Datenträger langfristig, sicher und bei Bedarf unveränderbar aufbewahrt werden. Diese Dokumente können bereits digital entstanden oder für die Aufbewahrung digitalisiert worden sein. Ein digitales Archiv ist also eine Art von Informationssystem, in dem Inhalte aufbewahrt und den Nutzenden zur Verfügung gestellt werden.

Besondere Anforderungen gibt es an die revisionssichere Archivierung handels- und steuerrechtlich relevanter Dokumente. Diese müssen entsprechend der geltenden Aufbewahrungsfristen unveränderbar und langfristig verfügbar sein.

Lernen Sie uns kennen

Online-Seminar

Die vier Säulen eines erfolgreichen ECM

Erfahren Sie in der kostenlosen Aufzeichnung, wie Sie ein Enterprise-Content-Management-System in Ihrem Unternehmen erfolgreich einführen.

Online-Seminar

Automatisierte Eingangsrechnungsverarbeitung

In unserer kostenlosen Aufzeichnung vom 24. Juni 2021 erfahren Sie, wie Sie Ihren Rechnungseingang effizient gestalten – durch Automatisierung.

Alle Online-Seminare

Unsere Online-Seminare auf einen Blick

Hier finden Sie eine Übersicht über alle anstehenden Termine und Themen, sowie alle Aufzeichnungen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Scroll to Top