Eingangsrechnungsverarbeitung

Auf einen Blick: Eingangsrechnungsverarbeitung

Der Begriff Eingangsrechnungsverarbeitung bezeichnet den Prozess des Umgangs mit eingehenden Rechnungen. Dieser umfasst den Erhalt, die Erfassung und die Digitalisierung von Rechnungen, die Extraktion von Rechnungsdaten, die Rechnungsprüfung sowie die Zahlung des Rechnungsbetrages.

Seit der Einführung und Aktualisierung der Richtlinie 2014/55/EU digitalisieren und automatisieren immer mehr Unternehmen diesen Prozess. Das sorgt für erhebliche Kosten- und Zeitersparnisse.

Lernen Sie uns kennen

Online-Seminar

Zettelwirtschaft adé!

So arbeiten Sie mit digitalen Akten strukturiert und optimiert.

Donnerstag den 28. Oktober 2021 um 11 Uhr

Online-Seminar

Die vier Säulen eines erfolgreichen ECM

In unserer kostenlosen Aufzeichnung vom 04. Februar 2021 erfahren Sie, wie Sie das Projekt „Einführung eines ECM“ erfolgreich umsetzen können.

Alle Online-Seminare

Unsere Online-Seminare auf einen Blick

Hier finden Sie eine Übersicht über alle anstehenden Termine und Themen, sowie alle Aufzeichnungen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Scroll to Top