Produktlebenszyklus

Auf einen Blick: Produktlebenszyklus

Als Produktlebenszyklus werden alle Prozesse, die ein Produkt durchlebt bezeichnet – begonnen bei der Markteinführung bis hin zur Entfernung vom Markt.

In der Betriebswirtschaftslehre besteht ein Produktlebenszyklus aus 5 verschiedenen Phasen:

  1. Markteinführung: Es erfordert viele Ressourcen, um das Produkt auf den Markt zu bringen. Diese Phase endet, wenn der ROI (Return on Investment) erreicht ist.
  2. Wachstum: Das Produkt etabliert sich, die Nachfrage steigt und es werden Gewinne erzielt.
  3. Reife: Das Wachstum stellt sich langsam aber sicher ein. Der Höhepunkt des Gewinns ist erreicht.
  4. Sättigung: Umsätze stagnieren bzw. nehmen erstmalig ab und die letzte Phase wird eingeleitet.
  5. Degeneration / Rückgang: Das Gegenteil zur Wachstumsphase ist eingetroffen: Gewinne und Umsätze nehmen so stark ab, dass sämtliche Maßnahmen erfolglos bleiben. Das Produkt findet sein Ende.

Lernen Sie uns kennen

Online-Seminar

Die vier Säulen eines erfolgreichen ECM

Erfahren Sie in der kostenlosen Aufzeichnung, wie Sie ein Enterprise-Content-Management-System in Ihrem Unternehmen erfolgreich einführen.

Online-Seminar

Automatisierte Eingangsrechnungsverarbeitung

In unserer kostenlosen Aufzeichnung vom 17. März 2022 erfahren Sie, wie Sie Ihren Rechnungseingang effizient gestalten.

Alle Online-Seminare

Unsere Online-Seminare auf einen Blick

Hier finden Sie eine Übersicht über alle anstehenden Termine und Themen, sowie alle Aufzeichnungen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Scroll to Top