Externe Datenbank

Auf einen Blick: Externe Datenbank

Eine externe Datenbank ist eine Datenbank, die von Dritten betrieben und bereit gestellt wird und auf die Interessierte von außerhalb zugreifen können, um beispielsweise Informationen zu bekommen. Ein Beispiel ist die Auflistung einer Bibliothek über deren Literaturbestand für die Ausleihe. Interessierte können diese über das Internet aufrufen und feststellen, ob das gewünschte Buch in der Bibliothek verfügbar ist.

Es gibt zwei Arten externer Datenbanken:

Qualitative Datenbanken liefern Informationen in textlicher Form, meist mit Literaturverweisen und Zusammenfassungen der Artikel oder Volltexten.

Quantitative Datenbanken: liefern Informationen in nummerischer Form, also in Zahlen und Tabellen oder auch Diagrammen und Grafiken.

Lernen Sie uns kennen

Online-Seminar

Die vier Säulen eines erfolgreichen ECM

Erfahren Sie in der kostenlosen Aufzeichnung, wie Sie ein Enterprise-Content-Management-System in Ihrem Unternehmen erfolgreich einführen.

Online-Seminar

Automatisierte Eingangsrechnungsverarbeitung

In unserer kostenlosen Aufzeichnung vom 24. Juni 2021 erfahren Sie, wie Sie Ihren Rechnungseingang effizient gestalten – durch Automatisierung.

Alle Online-Seminare

Unsere Online-Seminare auf einen Blick

Hier finden Sie eine Übersicht über alle anstehenden Termine und Themen, sowie alle Aufzeichnungen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Scroll to Top