Information Governance

Auf einen Blick: Information Governance

Information Governance beschreibt das Management aller Informationen, die ein Unternehmen betreffen. Dabei geht es sowohl um die Verwaltung und die Steuerung als auch um die Kontrolle der geschäftlichen Informationen. Es ist ein Compliance-motivierter Ansatz für die Nutzung, Aufbewahrung und Archivierung jeglicher Daten, Akten und Unterlagen eines Unternehmens. Unter Einhaltung der geltenden Gesetze und Richtlinien soll den Mitarbeitenden eine schnelle Verfügbarkeit der Informationen ermöglicht werden.

Folgende Anforderungen stellt die Information Governance:

  • Kenntnis darüber, welche Information in welcher Qualität wo vorhanden ist.
  • Welchen Wert besitzt die Information?
  • Wer ist verantwortlich für die Verwaltung der Information?
  • Verfügbarkeit der Information.
  • Steuerung des Lebenszyklus der Information (Entstehung, Aufbewahrung, Vernichtung).
  • Einhaltung der Compliance-Richtlinien.

Lernen Sie uns kennen

Online-Seminar

Die vier Säulen eines erfolgreichen ECM

Erfahren Sie in der kostenlosen Aufzeichnung, wie Sie ein Enterprise-Content-Management-System in Ihrem Unternehmen erfolgreich einführen.

Online-Seminar

Automatisierte Eingangsrechnungsverarbeitung

In unserer kostenlosen Aufzeichnung vom 17. März 2022 erfahren Sie, wie Sie Ihren Rechnungseingang effizient gestalten.

Alle Online-Seminare

Unsere Online-Seminare auf einen Blick

Hier finden Sie eine Übersicht über alle anstehenden Termine und Themen, sowie alle Aufzeichnungen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Scroll to Top