Aus dem Nähkästchen geplaudert – unser Kunde ZIEGERT – Bank- und Immobilienconsulting GmbH im Interview

Unser Kunde Ziegert

Über ZIEGERT – Bank- und Immobilienconsulting GmbH

Das Immobilienunternehmen mit Sitz in Berlin bietet ein breites Portfolio von Dienstleistungen für die Immobilienwirtschaft an. ZIEGERT vermittelt Eigentumswohnungen, berät bei der Finanzierung von Immobilien und entwickelt Projekte gemeinsam mit Partnern.
 

Das Projekt in wenigen Worten

Da wir innerhalb der Firma stark auf Nachhaltigkeit achten und die Papiernutzung auf ein Minimum beschränken möchten, haben wir nach einem Tool zur Digitalisierung gesucht.

Daraus sollte sich die Übersicht über alle Daten wiederherstellen, welche zwischenzeitlich verloren gegangen ist. Zusätzlich wollten wir eine optimale Umsetzung unseres neu definierten Bestellprozesses. 

Die Beweggründe „Warum“, der Start, das Ergebnis und die Zufriedenheit lesen Sie hier im Interview mit der Verantwortlichen, Frau Anja Nehse, IT Team Assistant bei der ZIEGERT – Bank- und Immobilienconsulting GmbH.
 

1. Vor dem Einsatz des ECM-Systems – wie sah der Arbeitsalltag in Bezug auf Informationssuche und Arbeitsabläufe aus? 

Die Abteilung IT ist nahezu in ihrer eigenen Papierablage ertrunken, Bestellprozesse waren undefiniert und die Bestellstati oftmals unbekannt. Durch die vielen unterschiedlich abgelegten Dokumente wurde die Informationssuche enorm erschwert. 

2. Welches war das wichtigste Problem, das Sie mit einem ECM-System lösen wollten?

Übersichtlichkeit – Digitalisierung – Umsetzung des neu definierten Bestellprozesses

3. Die Entscheidung ist auf das M-Files ECM und die DMSFACTORY gefallen – was waren Ihre Gründe?

Die Zusammenarbeit mit DMSFACTORY und meiner vorherigen Firma ist mir positiv im Gedächtnis geblieben. Ich habe ausschließlich sehr gute Erfahrungen mit dem Team der DMSFACTORY gemacht und fühlte mich immer gut aufgehoben und kompetent beraten. Das Wohl und die effizienteste Umsetzung für den Kunden stehen immer im Vordergrund.

4. Wie sieht heute der Arbeitsalltag aus, was hat sich verbessert und gibt es schon Planungen für nächste Schritte?

strukturierter – übersichtlicher – Informationssuche optimiert – digitalisiert

Gern möchten wir das Tool für weitere Aufgaben, wie das On- und Offboarding neuer Mitarbeiter einführen. Damit kann gegen Unterschrift auf einem Unterschriftenpad gewährleistet werden, welche Hard- und Software dem Mitarbeiter ausgehändigt bzw. zugeteilt wurde.

 

Zu gern möchten wird die gesamte Firma auf das Tool umstellen, damit Verträge zukünftig digital unterschrieben und abgelegt werden können. 

5. Hat sich der Einsatz von M-Files gelohnt?

Absolut! Wir wollen das Tool nicht mehr missen und freuen uns es weiterhin auszubauen, um weitere Prozesse der Abteilung und der gesamten Firma ebenfalls in M-Files abzubilden.

6. Sind Sie zufrieden mit dem Ergebnis?

Mit dem Ergebnis sind alle User sehr zufrieden und empfinden es als enorme Arbeitserleichterung. Sollte es sich ergeben, dass noch Schritte oder Felder fehlen, ist man durch die DMSFACTORY schnell und gut beraten bzw. wird das Anliegen gern gelöst.

7. Wie war für Sie die Zusammenarbeit mit der DMSFACTORY?

Die Zusammenarbeit mit der DMSFACTORY schätze ich sehr. Man wird schnell, kompetent und immer gut beraten. 

8. Wie sind Sie auf die DMSFACTORY aufmerksam geworden?

Durch meinen vorherigen Arbeitgeber Apassionata World GmbH/CAVALLUNA.

Sie wollen mehr über das verwendete ECM erfahren?

Hier entdecken Sie alle Vorteile und Funktionen des ECM M-Files, das wir bei unserem Kunden ZIEGERT implementiert haben: Mehr über M-Files erfahren.