DMSFACTORY nimmt M-Files in ihr ECM-Lösungsportfolio auf

Durch eine Partnerschaft mit dem IT-Lösungsanbieter für Geschäftsprozess-management aus Rödermark adressiert der finnische Anbieter von Dynamic Content-Management-Lösungen künftig verstärkt den deutschen Markt.

Die DMSFACTORY GmbH, IT-Lösungsdienstleister für Geschäftsprozessmanage-ment, hat mit der finnischen M-Files Corporation ein Partnerschaftsabkommen unterzeichnet. M-Files entwickelt dynamische Content-Management-Lösungen, mit denen Unternehmen das Verwalten, Sichern und Teilen von Informationen vereinfachen und verbessern können.

In M-Files werden Informationsobjekte mit Ihren Metadaten verwaltet und nicht ordnerbasiert abgelegt. Die intuitive Bedienbarkeit des Systems garantiert eine hohe Benutzerakzeptanz und schnelle Einführung der Lösung. M-Files wurde im Gartner Magic Quadrant für ECM 2013 aufgeführt als führender Hersteller an der Schnittstelle zwischen traditionellem ECM und Governance, Risk und Compliance (GRC). Im US-amerikanischen Markt war M-Files bislang sehr erfolgreich und erzielt dort überdurchschnittliche Wachstumsraten.

Gemeinsam mit DMSFACTORY startet man nun gemeinsame Aktivitäten auch im deutschsprachigen Raum. DMSFACTORY wird die Lösungen von M-Files künftig in ihren Kundenprojekten einsetzen. Unternehmen können mit M-Files ihre bestehenden Netzwerk-Folder-basierten Systeme für die Verwaltung von Geschäftsinformationen durch ein dynamisches Content-Management-System ersetzen und damit ihre Effizienz und ihre Workflows verbessern, Informationsinseln ablösen, die Redundanz von Daten reduzieren und deren Verlust vorschützen.

„Als Systemarchitekten für ECM-Lösungen realisieren wir Projekte für Geschäftsprozessmanagement bei Finanzdienstleistern ebenso wie bei Rechenzentren sowie klein- und mittelständischen Unternehmen“, erklärt Manfred Forst, Geschäftsführer der DMSFACTORY GmbH, „jeder Kunde hat spezifische Anforderungen an das Management von Dokumenten. Mit den dynamischen Lösungen von M-Files können wir auf diese individuellen Bedürfnisse gezielt eingehen. Sie zeichnen sich durch ihre intuitive und benutzerfreundliche Bedienung aus, was zu einer schnellen Umsetzung und Benutzerakzeptanz führt.“

Über M-Files Corporation
M-Files dynamische Content-Management-Lösungen nehmen im ECM-Markt eine Sonderstellung ein. Sie beseitigen Informationsinseln und bieten von beliebigen Geschäftsanwendungen und Devices aus einen schnellen, intuitiven Zugang zu den gewünschen Inhalten nach dem Prinzip „Was ist gespeichert?“ anstatt „Wo ist etwas gespeichert?“. Dadurch erreicht M-Files eine hohe Benutzerakzeptanz, was in Kundenprojekten zu einem schnellen ROI führt. Mit flexiblen On-Premise-, Cloud- und Hybrid- Bereitstellungsoptionen legt M-Files die Verantwortung für ECM in die Hände der Business-Anwender und reduziert die Anforderungen an die IT durch die Anpassung geschäftsbezogener Anforderungen hinsichtlich Zugriff und Kontrolle an deren Bedürfnisse. Tausende von Unternehmen in über 100 Ländern nutzen die M-Files Content-Management-Lösungen bereits als alleinige Plattform für die Verwaltung ihrer Front- und Back-Office-Geschäftsprozesse, darunter Firmen wie SAS, Elekta und EADS. www.m-files.com

DMSFACTORY Presseinfo M-Files