Usability

Auf einen Blick: Usability

Der Begriff „Usability“ kommt aus dem Englischen und bedeutet wörtlich übersetzt „Benutzbarkeit“ oder „Benutzerfreundlichkeit“. Die Usability bewertet, wie einfach die Nutzung eines Systems für alle AnwenderInnen ist.

Usability bezieht sich meistens auf die Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine. Diese ist der einzige direkte Berührungspunkt zwischen beiden Parteien. Hier ist die Usability besonders wichtig, denn sie hat folgende Vorteile:

  • Die Zufriedenheit der NutzerInnen steigt
  • Die Supportkosten werden reduziert
  • Die Produktqualität wird verbessert
  • Die Zeit- und Kostenersparnis sorgt für mehr Effizienz auf Seiten der NutzerInnen

Um eine gute Usability gewährleisten zu können, gibt es viele verschiedene Faktoren. Unter anderem steht die schnelle visuelle Erfassung der Oberfläche und die einfache Steuerung im Fokus. Zusätzlich lässt sich das Feedback der Nutzenden und Fehlermeldungen auswerten und das System basierend darauf anpassen.

Lernen Sie uns kennen

Online-Seminar

Zettelwirtschaft adé!

So arbeiten Sie mit digitalen Akten strukturiert und optimiert.

Donnerstag den 28. Oktober 2021 um 11 Uhr

Online-Seminar

Die vier Säulen eines erfolgreichen ECM

In unserer kostenlosen Aufzeichnung vom 04. Februar 2021 erfahren Sie, wie Sie das Projekt „Einführung eines ECM“ erfolgreich umsetzen können.

Alle Online-Seminare

Unsere Online-Seminare auf einen Blick

Hier finden Sie eine Übersicht über alle anstehenden Termine und Themen, sowie alle Aufzeichnungen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Scroll to Top