Konvertierung

Auf einen Blick: Konvertierung

In der Informatik beschreibt die Konvertierung die Überführung einer Datei in ein anderes Dateiformat, ohne dabei den Inhalt zu verändern. Je nach Art der Konvertierung ist diese verlustfrei, aufgrund der zeitgleich stattfindenden Komprimierung verlustbehaftet, da überflüssige Informationen weggelassen werden, oder sinnhaft. Bei einer sinnhaften Konvertierung kann die Datei komprimiert werden und ist somit verlustbehaftet. Sie kann aber bei der sinnhaften Konvertierung auch mit weiteren Informationen aus anderen Quellen versehen werden.

Eine Konvertierung ist dann notwendig, wenn die Informationen aus einer Datei von einem anderen Programm weiterverarbeitet werden müssen, das den Dateityp jedoch nicht auslesen kann.

Lernen Sie uns kennen

Online-Seminar

Die vier Säulen eines erfolgreichen ECM

Erfahren Sie in der kostenlosen Aufzeichnung, wie Sie ein Enterprise-Content-Management-System in Ihrem Unternehmen erfolgreich einführen.

Online-Seminar

Automatisierte Eingangsrechnungsverarbeitung

In unserer kostenlosen Aufzeichnung vom 17. März 2022 erfahren Sie, wie Sie Ihren Rechnungseingang effizient gestalten.

Alle Online-Seminare

Unsere Online-Seminare auf einen Blick

Hier finden Sie eine Übersicht über alle anstehenden Termine und Themen, sowie alle Aufzeichnungen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Scroll to Top