Digital Native

Auf einen Blick: Digital Native

Der englische Begriff des Digital Natives lässt sich mit „digitaler Ureinwohner“ übersetzen. Zu den Digital Natives zählen Personen, die im digitalen Zeitalter aufwachsen und mit digitalen Technologien vertraut sind, ohne sie bewusst erlernen zu müssen.

Innerhalb der Digital Natives lassen sich zwei Gruppen unterscheiden: Die Generation Y (1980-ca.1999) stellt die erste Generation der Digital Natives dar. Sie wurden seit Beginn ihrer Kindheit mit den neuesten technologischen Medien konfrontiert. Generation Z (ca. ab 1999) vertritt dagegen die Digital Natives 2.0. Im Gegensatz zu ihren Vorgängern wurden sie in die digitale Welt hineingeboren und kennen das Leben vor dem Internet und den sozialen Medien nicht.

Den Digital Natives stehen die Digital Immigrants gegenüber. Darunter fallen alle Menschen, die vor etwa 1980 geboren und nicht in der digitalen Welt aufgewachsen sind. Die Digital Immigrants mussten den Umgang mit digitalen Technologien im Erwachsenenalter neu erlernen.

Lernen Sie uns kennen

Online-Seminar

Zettelwirtschaft adé!

So arbeiten Sie mit digitalen Akten strukturiert und optimiert.

Donnerstag den 28. Oktober 2021 um 11 Uhr

Online-Seminar

Die vier Säulen eines erfolgreichen ECM

In unserer kostenlosen Aufzeichnung vom 04. Februar 2021 erfahren Sie, wie Sie das Projekt „Einführung eines ECM“ erfolgreich umsetzen können.

Alle Online-Seminare

Unsere Online-Seminare auf einen Blick

Hier finden Sie eine Übersicht über alle anstehenden Termine und Themen, sowie alle Aufzeichnungen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Scroll to Top