Barcode (1D, 2D, 3D)

Auf einen Blick: Barcode

Ein Barcode bezeichnet die graphische Darstellung von Ziffern und Buchstaben. Häufig spricht man auch von einem Strichcode. Barcodes bestehen meist aus mehreren, verschieden dicken, hellen und dunklen Strichen, die nach einer bestimmten Codiervorschrift angeordnet sind. Über einen Barcodeleser können die Inhalte erfasst und die im Code hinterlegten Informationen aufgerufen werden.

Im Laufe der Jahre haben sich verschiedene Arten des Barcodes entwickelt. Hierbei wird zwischen 1D-, 2D- und 3D-Barcodes unterschieden.

1D Barcodes setzen sich aus dem klassischen Strichcode und einer Zahlen- oder Buchstabenfolge zusammen. Verwendung finden diese überwiegend im Waren- und Einzelhandel, wo ihnen vor allem Produkte und Preise zugeordnet werden. Das geläufigste Beispiel hierfür ist die European Article Number (EAN).

2D Barcodes dagegen kennzeichnen sich durch ihre rechteckige Fläche. Zusätzlich zu den Strichen setzen sie sich auch aus Quadraten und Punkten zusammen. Dadurch stellen sie mehr Informationsfläche zur Verfügung als die eindimensionale Version. Sie können aus allen Richtungen gelesen werden und haben eine größere Fehlertoleranz. Das bekannteste Beispiel hierfür ist der QR-Code, der vor allem durch die Benutzung von Smartphones an Bedeutung gewonnen hat.

QR-Code DMSFACTORY

Beispiel: Ein QR-Code auf die Startseite der DMSFACTORY

Noch mehr Informationsfläche bietet der 3D Barcode. Er unterscheidet sich zum 2D Barcode durch die zusätzliche Verwendung von Farben. Dabei spielen Farbhelligkeit und die Sättigung der Farbe eine maßgebliche Rolle. Diese Variante des Barcodes findet bisher jedoch eher selten Verwendung.

Sie möchten mehr über Barcodes und Bilderkennung erfahren?

Dokumentenerfassung

Erfahren Sie mehr über unsere Lösungen zur Erfassung von Informationen auf Papier und in digitaler Form.

Lernen Sie uns kennen

Online-Seminar

Die vier Säulen eines erfolgreichen ECM

Erfahren Sie in der kostenlosen Aufzeichnung, wie Sie ein Enterprise-Content-Management-System in Ihrem Unternehmen erfolgreich einführen.

Online-Seminar

Automatisierte Eingangsrechnungsverarbeitung

In unserer kostenlosen Aufzeichnung vom 17. März 2022 erfahren Sie, wie Sie Ihren Rechnungseingang effizient gestalten.

Alle Online-Seminare

Unsere Online-Seminare auf einen Blick

Hier finden Sie eine Übersicht über alle anstehenden Termine und Themen, sowie alle Aufzeichnungen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Scroll to Top