Entwicklung der Digitalisierung – DMSFACTORY klärt auf

Der Spezialist für die Digitalisierung papierbasierter Prozesse wirft einen Blick zurück und zeigt auf, wie sich die Situation in Zukunft entwickeln kann.

Rödermark, 03.08.2020: Die Digitalisierung beeinflusst fast jeden Lebensbereich, doch was der Begriff ursprünglich bedeutet, weiß heute keiner mehr so genau. Die DMSFACTORY beleuchtet Schritt für Schritt die Geschichte der Digitalisierung, gibt Einblicke in die Auswirkungen auf das Arbeitsleben und betrachtet die derzeitige Situation in Deutschland.

Von der Schreibmaschine über Scanner und Digitalkameras bis hin zu Internet und Smartphone – die Digitalisierung entwickelt sich rasend schnell. Passend dazu hat die DMSFACTORY bereits einen interaktiven Zeitstrahl veröffentlicht, der einige wesentlichen Meilensteine der Digitalisierung enthält: https://www.dmsfactory.com/geschichte-der-digitalisierung-zeitstrahl/.

Einfluss auf Privat- und Arbeitsleben

Die Digitalisierung hat ihr Ende jedoch längst noch nicht erreicht. Neue Geschäftsmodelle entstehen, Technologien und Softwarelösungen werden entwickelt, die allesamt Einfluss auf das Privat- und Arbeitsleben nehmen. Die Wirtschaft, die Arbeitswelt und das Kommunikationsverhalten entwickeln sich stetig weiter. Das Privatleben wird maßgeblich von Kommunikationstools, sozialen Netzwerken und Apps beeinflusst. In der Arbeitswelt sind Industrie 4.0, künstliche Intelligenz, Big Data und die Automatisierung von Prozessen wichtige Bestandteile geworden. All diese Entwicklungen haben den Alltag der Menschen grundlegend verändert. Trotz der vielen Vorteile, die aus diesen Innovationen resultieren, bringen sie auch Herausforderungen für die Gesellschaft und jeden Einzelnen mit sich. Diese Aspekte thematisiert die DMSFACTORY in ihrem jüngsten Blogartikel.

Digitalisierung in Deutschland

Ein Blick auf die Entwicklung der Digitalisierung in Deutschland in den letzten Jahren zeigt, dass die Akzeptanz und die Nutzung neuer digitaler Technologien weiter angestiegen sind. Bereits ein Großteil der landwirtschaftlichen Betriebe hat sie im Einsatz und auch der Mittelstand verzeichnet branchenübergreifend einen Anstieg des Digitalisierungsgrades. Hinsichtlich der Zukunft der Digitalisierung gibt die DMSFACTORY auch Aufschluss darüber, wie sich die Situation in Deutschland in den nächsten Jahren noch entwickeln kann. Die technischen Möglichkeiten, um selbst Vorreiter in Sachen Digitalisierung zu werden, sind bereits vorhanden – die deutschen Unternehmen müssen sich nur trauen, sie auch zu nutzen.