Dokumentenmanagement-Lösung für die Absatzfinanzierung

Innerhalb von wenigen Minuten vom Antrag bis zur vorläufigen Darlehensfreigabe

Ein Gebiet mit Emotionen und Risiken. Kunden hoffen auf eine schnelle und unkomplizierte Kreditzusage, Berater setzen auf interessante Angebote mit kalkulierbaren Risiken. Mit der richtigen Software steht die Entscheidung innerhalb kurzer Zeit. 

So schafft die Dokumentenmanagement Lösung für die Absatzfinanzierung Abhilfe: Der Handelspartner der Bank erfasst über einen webbasierten Darlehens-Antrags-Workflow die relevanten Kundeninformationen und der Kreditrahmen wird berechnet. Umfangreiche Prüfroutinen (konfigurierbare Schufa-Abfragen, individuelles Scoring) sorgen bereits während der Datenerfassung für ein abgesichertes Antragsverfahren.

Per Mausklick gehen die Verträge anschließend an die Bank. Der Sachbearbeiter erhält die Ergebnisse zusammen mit den übermittelten Darlehensdaten angezeigt. Auf dieser Grundlage trifft er eine vorläufige Entscheidung über Annahme oder Ablehnung des Finanzierungswunsches. Die Entscheidung wird automatisch und sofort zum Handelspartner übertragen.

Vorteil:

Mit der Lösung vergehen von der Antragstellung bis zur vorläufigen Freigabe nur noch wenige Minuten. Noch während seines Gespräches mit dem Handelspartner erfährt der Kunde, ob sein Finanzierungswunsch genehmigt wurde. Alle Dokumente der elektronischen Akten (Kunden- bzw. Darlehensakte) werden revisionssicher archiviert. Die Anzahl der Anträge und vermittelten Finanzierungen bei der Bank lassen sich, ebenso wie die Zufriedenheit der Kunden, durch den Einsatz dieser Lösung deutlich steigern.

DMSFACTORY GMBH

Paul-Ehrlich-Straße 24
63322 Rödermark
Deutschland

Telefon: +49 6074 86546-0
E-Mail: info.dms@dmsfactory.com
Web: www.dmsfactory.com