Dokumentenmanagement

Unser Kunde WASGAU im Interview

Aus dem Nähkästchen geplaudert – unser Kunde WASGAU im Interview

Die Beweggründe „Warum“, der Start, das Ergebnis und die Zufriedenheit lesen Sie hier im Interview mit dem Verantwortlichen, Herrn Torsten Lindner, Mitarbeiter der IT im Bereich Dokumenten- und Lizenzmanagement bei der WASGAU Dienstleistungs & Logistik GmbH.

Papierloses Büro - Vision und Wirklichkeit

Das papierlose Büro – Vision und Wirklichkeit in den deutschen Büros

Das papierlose Büro zählt seit Jahren zu den großen Visionen der Dokumentenmanagement-Branche. „Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen“ sagte Altkanzler Schmidt einmal. Aber wie sieht es in den mittelständischen Unternehmen in Deutschland heute wirklich aus?

Gartner M-Files 2018

Gartner zeichnet M-Files wiederholt als Visionär im Bereich Content Services Platforms aus

Auch 2018 hat es M-Files wieder geschafft: Bereits zum dritten Mal in Folge stuft Gartner den finnischen ECM-Hersteller als Visionär für Content-Services-Plattformen (CSP) ein. Dabei heben die Analysten insbesondere die einfache und effiziente Installation des Systems sowie die vollumfängliche Funktionalität der Cloud-Variante hervor.

ECM-System

ECM für den Mittelstand – darauf sollten Sie achten

Dokumentenmanagement und Enterprise Content Management sind ausgereifte Themen. Während heute allerorts über Big Data, IoT und Cognitive Computing diskutiert wird, sollte man meinen, dass sich inzwischen herumgesprochen hat, wie Dokumente (oder allgemeiner: Informationen) richtig zu verwalten und abzulegen sind.

Modernes Dokumentenmanagement

DMS, ECM und EIM – wo liegt eigentlich der Unterschied?

Wer sich über die elektronische Verwaltung und Bereitstellung von Daten und Dokumenten informiert, stolpert automatisch über die drei Akronyme DMS, ECM und EIM. Viele Unternehmen verwenden die Begrifflichkeiten als Synonyme. Wieso aber drei Bezeichnungen für ein und das selbe?

Scroll to Top